AWR-Bulletin

AWR-Bulletin

AWR Bulletin Vierteljahreschrift für Flüchtlingsfragen / Revue triestrielle des problèmes des réfugiés/

Quarterly on Refugee Problems / Rivista trimestrale sui problemi die rifugiati

Das AWR Bulletin ist das offizielle Publikationsorgan der Forschungsgesellschaft.

Vorläufer des AWR Bulletins war die von 1954 bis 1962 unter dem Titel „Integration“ erschienene Zeitschrift der AER (siehe Geschichte der AWR, 2.1.1.), 1963 überführt in das „AWR Bulletin“. Es enthält Beiträge in deutscher, englischer, italienischer und französischer Sprache. Neben Fachartikeln zu Migration und Flüchtlingsfragen werden hier auch die Tagungsbeiträge aus den nunmehr im zweijährlichen Turnus stattfindenden Konferenzen veröffentlicht. Bis 2003 wurden die Hefte in der Wilhelm-Braumüller Verlagsbuchhandlung Wien ediert. Seit 2004 erscheinen sie im Berliner Wissenschafts-Verlag (BWV), Berlin.

Das Erscheinen ist seit 2012 ausgesetzt. Eine Wiederaufnahme ist in Vorbereitung

Nach oben scrollen